to top
Registriergeräte der elektrischen Daten

Datenlogger RPM-416

Das Registriergerät RPM-416 ist ein Mikroprozessor-basiertes Gerät und dient der Messung von elektrischen Daten, der Anzeige dieser Werte auf dem Display des Registriergerätes und der Datenarchivierung.

Das Registriergerät RPM-416 ist ein Mikroprozessor-basiertes Gerät und dient der Messung von elektrischen Daten, der Anzeige dieser Werte auf dem Display des Registriergerätes und der Datenarchivierung.  

 

 

Die Daten werden auf einer wechselbaren Speicherkarte  (SD/MMC) archiviert, die anschließend mit Hilfe der auf einem stationären Rechner oder Notebook installierten Software RPM-416 Data Analysis analysiert werden können (die entsprechende Software steht auf der Webseite www.novatek-electro.com  zur Verfügung). Die Dateien haben die Erweiterung “RDF”.    

 

 

Das Registriergerät RPM-416 ist mit einer eingebauten Realzeituhr ausgestattet, die von einer Lithiumbatterie gespeist wird. 

 

 

Im Registriergerät RPM-416 ist der Anschluss ans Ethernet nach dem Standard 10Base-T oder 100Base-T vorgesehen. Gleichzeitig mit der Datenaufzeichnung auf die Speicherkarte ist auch die Konfiguration des “RPM-416” und die Datenübertragung zum PC möglich.

Stellen Sie die Frage der Fachkraft

Mitteilung schreiben
Kostenloser Rückanruf bestellen

Ihre Anforderung ist abgesandt. Manager wird sich mit Ihnen in der allernächsten Zeit verbinden
Fehler! Mitteilung ist nicht abgesandt.