to top
Schutzeinrichtungen für Induktionsmotoren

UBZ-302 Universale Elektromotorschutzeinrichtung

Die universale Elektromotor-Schutzeinrichtung UBZ-302 ist konzeptioniert für die kon-tinuierliche Überwachung der Netzspannungsparameter, die Effektivwerte der Phasen- und Linienströme der dreipha-sigen Elektroausrüstung 400 V / 50 Hz und für die Überprüfung des Isolationswiderstandswerts der Elektromotoren.

Die universale Elektromotor-Schutzeinrichtung UBZ-302 ist konzeptioniert für die kon-tinuierliche Überwachung der Netzspannungsparameter, die Effektivwerte der Phasen- und Linienströme der dreipha-sigen Elektroausrüstung 400 V / 50 Hz und für die Überprüfung des Isolationswiderstandswerts der Elektromotoren.

 

 

UBZ gewährleistet den Schutz der asynchronen Elektromotoren mit der Leistung von 2,5 kW bis 30 kW bei der Benutzung der eingebauten Stromtransformatoren und bis 315 kW bei der Benutzung der externen Stromtransformatoren, inklusive der Netze mit isolierter Neutral.

 

 

Das Gerät ermöglicht einen Ausrüstungsschutz, der durch die Steuerung der Spule vom magnetischen Einschalter (Kontaktgeber) erfolgt.

 

 

Das Gerät ermittelt die vorhandenen Ströme sowohl bei abgeschaltetem als auch bei funktionalem Relais bezüglich der Betriebsart „Stern-Dreieck“).

 

 

 

In diesem Fall indiziert das Gerät beim Ausfall des Motors den eingeschalteten externen Kontaktgeber, bis er ausgeschaltet wird.

 

 

Stellen Sie die Frage der Fachkraft

Mitteilung schreiben
Kostenloser Rückanruf bestellen

Ihre Anforderung ist abgesandt. Manager wird sich mit Ihnen in der allernächsten Zeit verbinden
Fehler! Mitteilung ist nicht abgesandt.